riesige eisberge im abendlicht

Theorie & Grundbegriffe in der Fotografie

Die „richtige“ Belichtung – das Histogramm als Hilfsmittel

Digitalkameras haben, neben der flexiblen Lichtempfindlichkeit, noch einen weiteren riesengroßen Vorteil: Das Histogramm als Hilfsmittel. Oder anders ausgedrückt: Du kannst direkt während und nach der Aufnahme überprüfen, ob deine Bilder für dich richtig belichtet sind. Zunächst will ich dir aber kurz erklären, was ich mit „richtiger Belichtung“ meine. Die „richtige“ Belichtung Lass mich zu Beginn […]

Das Belichtungsdreieck – wie Blende, ISO und Zeit zusammenhängen

Vermutlich hast du nun schon einiges über die Grundelemente der Fotografie gelesen. Was es mit der Blende auf sich hat, wofür du die Belichtungszeit nutzen kannst und was es mit der ISO-Zahl auf sich hat. Falls nicht, habe ich dir meine Beiträge dazu verlinkt. Hier will ich dir nun erklären wie diese drei Grundelemente zusammenhängen. […]

Vom Fotospruch zum Fotodogma – Und was dahinter steckt

Fotograf*innen sind bisweilen schon ein recht eigenes Völkchen. Und wie in jedem anderen Hobby auch, gibt es den ein oder anderen Fotospruch, der sich als Mythos und Legende fest in den Köpfen verankert. Beispiele gefällig?: „Landschaften kannst du nur mit Weitwinkel fotografieren!“, „Ein 70-200 gehört in jede Fototasche!“ und „Für Portaits brauchst du das Kleinbildformat […]

Das Stativ – ein verkanntes Hilfsmittel

Das Stativ – ein unterschätztes und stark verkanntes Hilfsmittel in der Fotografie. Lass mich dir kurz erklären, warum ich ein Stativ fürs Fotografieren aber als absolut sinnvoll erachte. Denn es vereint eine ganze Reihe von Vorteilen: du hast alle Zeit der Welt den Bildausschnitt festzulegen du kannst am immer gleichen Bildausschnitt die Veränderungen der technischen […]

Drittelregel und Goldener Schnitt

Lass uns kurz den Kunstunterricht aus längst vergangenen Tagen aus der Erinnerung kramen. Ich bin mir sicher, auch du hast garantiert schon etwas vom „Goldenen Schnitt“ gehört. Zur Erinnerung: „Als Goldener Schnitt (lateinisch sectio aurea, proportio divina) wird das Teilungsverhältnis einer Strecke oder anderen Größe bezeichnet, bei dem das Verhältnis des Ganzen zu seinem größeren […]

Fotografie = Malen mit Licht

„Fotografieren“ bedeutet wörtlich übersetzt: „Malen mit Licht“. Nichts anderes machst du, wenn du dein Telefon zückst, die Kamera startest und ein Bild aufnimmst. Du malst mit Licht. Deswegen ist das Licht auch der entscheidende Faktor beim Fotografieren (sagt ja schon der Name(:).Die Bedeutung im Umkehrschluss: Wo kein (gutes) Licht ist, entstehen nur selten gute Fotos. […]

Die Perspektive – ein unterschätztes Mittel der Fotografie

Spannende Fotos zeigen die Welt aus ungewohnten Perspektiven. Bilder aus dem Stand, also auf Augenhöhe, wirken schnell gewöhnlich und damit langweilig. Selbst wenn sich am Himmel dramatische Szenen abspielen, lässt sich in 99% aller Fälle mit einer überraschenden Perspektive ein noch ansprechenderes Bild machen. Um mit der Perspektive zu spielen, darfst du nicht zögerlich sein. […]

Die Blende – eine fotografische Erklärung

Die Blende war für mich zum Einstieg das komplizierteste Element in der Fotografie. 🙂 Hier versuche ich dir eine kurze und möglichst hilfreiche, fotografische Erklärung zu liefern. Damit du nicht vor den gleichen böhm’schen Dörfern stehst, wie ich. 🙂 Grundlegendes zur Blende Die Blende reguliert im Objektiv die Öffnung, durch die Licht in den lichtdichten […]

Sonnenuntergang an der Ostsee fotografieren

Einen Sonnenuntergang an der Ostsee fotografieren, eigentlich ganz einfach, oder? Wie ich dabei vorgehe, möchte ich dir kurz beschreiben. Vorbereitung – der Grundstein zum Fotografieren Mit einer guten Vorbereitung vermeidest du Streß vor Ort. Es gibt eine Vielzahl an Apps, mit denen man den Sonnenstand an jedem beliebigen Ort der Welt überprüfen kann. Hinzu kommt […]

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner