Einfach fotografieren lernen

Fotografieren ist ein großartiges Hobby! Ganz ohne Zweifel. Die Zusammenhänge zu verstehen, die Kamera zu bändigen und nebenbei auch noch auf die Bildgestaltung zu achten, kann Menschen schnell überfordern.

Ich zeige dir, wie du Schritt für Schritt vorgehst, um dir das tolle Hobby Fotografie zu erschließen. Ganz ohne Frust, und Auswendig lernen. So steigst du in das Hobby ein und wirst bald Aufnahmen machen, die:

  • Menschen beeindrucken
  • Emotionen wecken
  • Zuschauenden im Gedächtnis haften bleiben
sonneuntergang an der ostseeküste mit steinen im vordergrund

Fotografie muss nicht teuer sein

Alles, was du dafür brauchst, ist ein Aufnahmegerät. Es reicht auch schon dein Handy. Du brauchst also kein Vermögen für eine „richtige“ Kamera ausgeben. Es reicht in den meisten Fällen aus, die Belichtungszeit, die Blende und die Lichtempfindlichkeit einstellen zu können. Und den Zusammenhang zwischen diesen drei Elementen zu verstehen, ist kein Hexenwerk.

Du bestimmst das Tempo und die Art des Lernens

Du entscheidest, wie du lernen willst. Guck dir meine Übungen an und steige direkt in die Praxis ein. Lies dir meine Blogartikel durch, um die Grundlagen in Technik und Bildgestaltung zu verstehen. Buche einen Workshop mit mir und ich erkläre dir direkt und vor Ort, wie du Bilder aufnimmst, die haften bleiben.

Egal wofür du dich entscheidest: Du bestimmst das Tempo. Du entscheidest, wie intensiv du einsteigen möchtest. Zögere auch nicht, mich direkt um Hilfe zu bitten, wenn du Probleme bei deinen Bildern feststellst.

Ich selbst fotografiere seit 2005. Im Laufe der Jahre bildete sich mein Schwerpunkt in der Landschaftsfotografie heraus. Ich liebe es, zu nachtschlafender Stunde aus dem Bett zu krabbeln, durch die erwachende Natur zu streifen und die Farben des anbrechenden Tages für mich und meine Mitmenschen in digitalen Bildern zu bannen. Doch auch wenn die Landschaftsfotografie mein Steckenpferd ist, lernte ich die Grundzüge der Bildgestaltung und der Fotografietechnik kennen. Und dieses Wissen lässt sich auch auf andere Bereiche der Fotografie übertragen. Also: Egal, ob du lieber wilde Tiere fotografieren möchtest oder Hochzeiten. Um Bildgestaltung und Technik wirst du nicht herum kommen. Zumindest dann nicht, wenn du gute Bilder nicht nur zufällig aufnehmen möchtest.

leuchtende orange wolken am blauen himmel über see und vor bergkulisse
Dieses Bild entstand in Leirvassbu, Norwegen. Während der Großteil der Hüttengäste schlief, turnte ich in der Kälte am See herum.

Falls du noch mehr über mich erfahren möchtest: Klicke auf Nordwinkel. Dort findest du zahlreiche Bilder und Reiseberichte. Und außerdem den Grund, weshalb ich die Fotografie so gern als Hobby betreibe.

Registriere dich für meinen Newsletter. So wirst du direkt benachrichtigt, wenn es neue Inhalte von mir gibt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner