Nie wieder langweilige Bilder – mit diesen 6 Tricks

Abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir mein E-Book mit 6 Tricks für spannende Bilder.

konrad im grünen mit kamera auf stativ
Mit dem Newsletter wirst du Teil unserer kleinen, aber motivierten Familie. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
Hoppla, deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Prüfe deinen Posteingang, du musst deine Anmeldung noch final bestätigen.

Ich verwende Sendinblue als Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst du, dass die von dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Du willst fotografieren lernen? Entdecke mit mir das Geheimnis atemberaubender Bilder und du wirst bald Aufnahmen machen, die:

  • Menschen beeindrucken
  • Emotionen wecken
  • Zuschauenden im Gedächtnis haften bleiben
sonnenuntergang am strand mit steinen und leuchtend roten wolken als motivation fürs fotografieren lernen
Lerne fotografieren mit mir und du wirst solche und ähnliche Bilder auch bald aufnehmen. Versprochen.

Fotografieren lernen: So steigst du ein.

Wenn du dir nicht sicher bist, womit du anfangen sollst, lies folgende Beiträge:

  1. Einfach Fotografieren lernen – Tipps für einfach bessere Bilder
  2. Die Blende in der Fotografie – Verstehen, Beherrschen, Nutzen
  3. Die Belichtungszeit – Grundelement der Fotografie
  4. Die Lichtempfindlichkeit
  5. Das Belichtungsdreieck – wie Blende, Zeit und ISO zusammenhängen
  6. Die „richtige“ Belichtung – das Histogramm als Hilfsmittel

Wenn du damit durch bist, verfügst du über ein solides Basiswissen hinsichtlich der Fototechnik. Danach heißt es dann üben, üben, üben. Bist du deine Kamera im Schlaf beherrschst.

Du entscheidest, wie du lernen willst:

  • Unter Fototechnik und Bildgestaltung findest du die Grundlagen zur Fotografie in Blogartikeln
  • Fotoworkshops kannst du auf selbiger Seite mit mir verabreden
  • Im Fotolexikon findest du Begriffserklärungen aus der Fotografie
  • In der Motivationsecke erfährst du, wie andere Fotograf*innen ihren Weg gegangen sind und welche Stolpersteine sie dabei umgingen

Das bin ich

selbstportrait konrad

Moin, ich bin Konrad und fotografiere seit 2006. Im Laufe der Jahre bildete sich mein Schwerpunkt in der Landschaftsfotografie heraus. Ich liebe es, zu nachtschlafender Stunde aus dem Bett zu krabbeln, durch die erwachende Natur zu streifen und die Farben des anbrechenden Tages für mich und meine Mitmenschen in digitalen Bildern zu bannen. Landschaftsfotografie ist zwar mein Steckenpferd, die Regeln zur Bildgestaltung und die Technik sind aber in allen Bereichen der Fotografie gleich. Also: Egal, ob du lieber wilde Tiere fotografieren möchtest oder Hochzeiten. Um Bildgestaltung und Technik wirst du nicht herum kommen. Zumindest dann nicht, wenn du gute Bilder nicht nur zufällig aufnehmen möchtest.

Landschaftsfotografie – deine Anleitung für garantiert atemberaubende Bilder

cover landschaftsfotografie - deine anleitung für garantiert atemberaubende Landschaftsbilder

Gute Landschaftsfotos lassen dir den Atem stocken. Sie zeigen dir die Natur in ihrer kompletten Schönheit. Satte Farben, romantische Stimmungen und atemberaubende Aussichten entfalten einen ganz eigenen Zauber. Hier verrate ich dir, wie du Bilder aufnimmst, die anderen die Sprache verschlagen. Dabei gehen wir zusammen die einzelnen Schritte an einem praktischen Beispiel durch.

So findest du deine Einstiegskamera

Eine Frage begegnet mir immer wieder: „Welche Kamera soll ich zum Einstieg kaufen?“ Ganz einfach: Nimm die, die du bereits hast. Das kann auch dein Smartphone sein. Deine Bilder werden schon mit deinem Handy sichtbar besser, wenn du lediglich meine Tipps zur Bildgestaltung befolgst. Die Bildqualität aktueller Telefone erstaunt mich immer wieder. Wenn du weißt, was du tust, kannst du bereits damit atemberaubende Bilder machen.

Gehört für dich zum Hobby Fotografie aber eine richtige Kamera, stehst du sehr schnell vor der schwierigen Frage: Welche soll ich bloß kaufen? In einem übersichtlichen pdf bin ich dieser Frage auf 20 Seiten nachgegangen. Melde dich für meinen Newsletter an und ich schenke dir meine praktische Entscheidungshilfe.

cover ebook welche kamera soll ich kaufen um fotografieren zu lernen

Mit meinem Newsletter bekommst du Tipps und Tricks zum Fotografieren lernen.

Trage dich für meinen Newsletter ein und du erhältst außerdem mein E-Book „Nie wieder langweilige Fotos – mit diesen 6 Tricks“ geschenkt. Und natürlich erfährst du so am Schnellsten, wenn ich neue Inhalte veröffentliche. 🙂

Hoppla, deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Prüfe deinen Posteingang, du musst deine Anmeldung noch final bestätigen.

Ich verwende Sendinblue als Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst du, dass die von dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Falls du noch mehr über mich erfahren möchtest: Klicke auf Nordwinkel. Dort findest du zahlreiche Bilder und Reiseberichte. Und außerdem den Grund, weshalb ich die Fotografie so gern als Hobby betreibe.

Nach oben scrollen