Landschaftsfotografie – deine Anleitung für garantiert großartige Bilder

Gute Landschaftsfotos lassen dir den Atem stocken. Sie zeigen dir die Natur in ihrer kompletten Schönheit. Satte Farben, romantische Stimmungen und atemberaubende Aussichten entfalten einen ganz eigenen Zauber. In diesem E-Book verrate ich dir, wie du Bilder aufnimmst, die anderen die Sprache verschlagen. Dabei gehen wir zusammen die einzelnen Schritte an einem praktischen Beispiel durch.

    cover landschaftsfotografie - deine anleitung für garantiert atemberaubende bilder
    • Du willst Landschaftsfotos aufnehmen, weißt aber nicht wo? Schritt 1 der Vorbereitung löst dieses Problem
    • Deine Bilder werden immer zu hell? Mit Tipp 4 verhinderst du das.
    • Du hast keine Ahnung, mit welchen Einstellungen du am besten Landschaften fotografierst? Tipp 3 erklärt genau das.
    selbstportrait konrad

    Moin, ich bin Konrad. Fotografie ist seit 2006 mein leidenschaftliches Hobby. Auch ich tappte in die üblichen Anfängerfallen, machte und mache immer noch jede Menge Fehler und freue mich dafür über jedes gute und gelungene Bild. Fotografieren bedeutet für mich, Menschen mit Bildern zu berühren. Dies mache ich besonders gern auf meinen Reisen in den hohen Norden oder generell in der Natur. Seit ich 2011 so richtig ernsthaft in die Landschaftsfotografie einstieg, fasziniert mich dieses Genre. Kein Sonnenauf- oder -untergang ist wie der andere.

    Das Angebot endet am 9.12. um 23:59 Uhr. Danach kommt es zwar wieder, dann aber zu einem höheren Preis. 🙂

    Noch unsicher, ob die Anleitung das Richtige ist?

    „Ich finde es liest sich gut und du erklärst es sehr genau und locker.“ Stefan S.

    „Deine Anleitung ist sehr ausführlich und ich finde sie wirklich gelungen! Ich konnte selbst viel lernen und werde in Zukunft ganz anders an Fotografie rangehen. Bisher hab ich immer gedacht, Landschaftsfotografie ist nichts für mich. […] Landschaft, das fand ich bisher echt schwierig. Deine Anleitung ist sehr konkret und du sprichst viele Aspekte ausführlich an.“ Judith H.

    Nach oben scrollen